Sommerfest - Pfingstsonntag (4.6.)

Capoeira-Aufführung war der Höhepunkt des Teutonia-Sommerfestes

 

Bei strahlendem Sonnenschein lockte unser Sommerfest am Pfingstsonntag über den Tag verteilt rund 550 Besucher auf den Rasenplatz an der Max-Brauer-Allee.

 

Mitglieder, Nachbarn und andere Interessierte schlenderten über den Flohmarkt, lagen auf dem Rasen und genossen die Sonne und die Musik vom DJ oder informierten sich über den Verein und die Anlage während die Kinder sich auf einer Hüpfburg und einer Rollenrutsche vergnügten. Ein Glücksrad und Torwandschießen sorgte für zusätzliche Spannung. Wir gratulieren an dieser Stelle allen Gewinnern, die sich über UCI-Kinogutschein, Lego, Holzspiele, Ferngläser und andere Gewinnen freuen konnten.

 

Höhepunkt des Festes war sicherlich die Capoeira-Aufführung, geleitet von Vereinsmitglied und Leiter der Capoeira Abteilung Joel Dias, der wie im Jahr zuvor über das gesamte Pfingstwochenende einen internationalen Capoeira-Workshop in Hamburg ausrichtete und dazu Mestres aus der ganzen Welt zu Besuch hatte.

 

Ca. 40 Helfer aus dem Vereinsumfeld sorgten von morgens an trotz anfänglichen Starkregens für einen entspannten und reibungslosen Ablauf des Festes. An dieser Stelle ein großes Lob und Dankeschön an alle Beteiligten. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

 

Vielen Dank für die Unterstützung – ohne Euch wäre die Ausrichtung des Festes nicht möglich gewesen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Teutonia 1910 e.V. · Max-Brauer-Allee 121 · 22765 Hamburg